Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Scheinhinrichtung
2021-05-07

Wenn man zu seiner Hinrichtung geführt wird, und dann doch begnadigt wird.

Scheinhinrichtung ist eine Foltermethode, bei der eine Exekution scheinbar durchgeführt wird, es sich also für das Opfer so darstellt, als ob die eigene Hinrichtung unmittelbar bevorstünde. Es handelt sich um eine Form der psychischen Folter, bei der das Opfer tatsächliche Todesangst durchlebt.

Quelle: Scheinhinrichtung


Liste der Listen der Unterrichtungstafeln in Deutschland
2021-05-05

Ihr müsst nicht sinnlos die Autobahnen entlangfahren. Wikipedia liefert alle schönen Tafeln direkt zu euch nach Hause!

Diese Liste gibt eine Übersicht über die Unterrichtungstafeln und touristischen Hinweisschilder an deutschen Autobahnen und Bundesstraßen.

Quelle: Liste der Listen der Unterrichtungstafeln in Deutschland


Handtuchorigami
2021-05-03

A: “Fass es nicht an, wir kriegen es nie wieder so hin!” B: “Aber ich bin nass…”

Handtuchorigami ist die Kunst, Handtücher zu falten. Es hat sich aus dem klassischen Origami mit Papier entwickelt und wird vor allem zu Dekorationszwecken in Hotels ausgeübt oder im Zusammenhang mit Geschenken. Es gibt sehr viele unterschiedlichen Faltungen, häufig werden Tierformen hergestellt (zum Beispiel Handtuchschwäne). Die Faltkunstwerke werden auch als Handtuchskulpturen bezeichnet. In Japan werden seit alters gefaltete Badetücher unter der Bezeichnung Furoshiki als Tragetaschen und später Geschenkverpackung verwendet, bei der teilweise die gleichen Faltungstechniken eingesetzt werden.

Quelle: Handtuchorigami


Hohles Rad
2021-05-01

Psychische Probleme? Ab ins Hamsterrad!

Ein Hohles Rad, auch Hayner’sches Laufrad, war ein somatotherapeutisches Hilfsmittel in der Psychiatrie des 19. Jahrhunderts. Es handelt sich um eine nach dem Prinzip eines Laufrades im Kleintierkäfig konstruierte Apparatur für Patienten von Irrenanstalten. Seine Erfindung ist mit den Ärzten und Psychiatern Johann Gottfried Langermann, Johann Christian Reil und Christian August Fürchtegott Hayner verbunden.

Quelle: Hohles Rad