Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Photoplayer
2019-09-18

Ist es ein Klavier? Ist es ein Schlagzeug? Ist es eine Triangel? Nein, es ist ein Photoplayer!

Ein Photoplayer, auch Fotoplayer, ist ein mechanisches Musikinstrument, das in der Stummfilmzeit zur akustischen Untermalung von Filmen im Kino eingesetzt wurde.

Quelle: Photoplayer


Memorabilia
2019-09-18

Anfassen! Bringt es Freude? Ja! Dann ist es ein Memorabilia!

Memorabilia (lat. memorabilis = denkwürdig; pl. Memorabilia) sind Gegenstände, die der Mensch aufbewahrt, da sie einen sentimentalen Wert in sich tragen. Sie erfüllen eine mentale Funktion, die eng mit nostalgischen Emotionen verbunden ist und dienen Personen, sich Lebensereignisse ins Gedächtnis zu rufen und zu erhalten.

Quelle: Memorabilia


Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern
2019-09-16

Wenn beim Staubsaugen mal was gehörig schief geht und ein gliebtes Stück einfach verschwindet…

Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern ist eine Dissertation des Urologen Michael Alschibaja Theimuras.

Quelle: Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern


Alexander of Greece
2019-09-09

Ja bist du denn vom Affen gebissen? Ja. Ist er. Und starb daran.

Alexander (Greek: Αλέξανδρος, Aléxandros; 1 August 1893 – 25 October 1920) was King of Greece from 11 June 1917 until his death three years later, at the age of 27, from the effects of a monkey bite.

Quelle: Alexander of Greece


Massenverhaftung von Nürnberg
2019-09-04

Am Abend des 5. März fand im Nürnberger Jugendzentrum KOMM eine Filmvorführung über die holländische Hausbesetzerbewegung statt. Dabei waren 200 bis 300 Gäste anwesend. Die Polizei deklarierte die Veranstaltung als „Vollversammlung der Hausbesetzer“ und ging mit einer Hundertschaft in Stellung.

Als Massenverhaftung von Nürnberg wird die Verhaftung von 141 Personen am 5. März 1981 im Nürnberger Kulturzentrum KOMM durch die Bayerische Polizei bezeichnet. Das Ereignis geriet vor allem wegen der Durchführung und der anschließenden Gerichtsverhandlung in die Kritik und wurde als „beispielloser Rechtsbruch“ bezeichnet.

Quelle: Massenverhaftung von Nürnberg