Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Gary Webb (Journalist)
2020-02-04

Dieser Journalist veröffentliche 1996 eine Artikelserie, in der er nachwies, dass die CIA illegale Operationen durch Drogenhandel finanzierte. 2004 begang er Selbstmord. Er schoss sich zwei mal in den Kopf.

Gary Stephen Webb (* 31. August 1955 in Corona, Kalifornien; † 10. Dezember 2004 in Sacramento, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Investigativjournalist und ein Gewinner des Pulitzer-Preises.

Quelle: Gary Webb (Journalist)


Hans Staininger
2020-02-03

Hans war wegen seines unglaublich langen Bartes berühmt, welchen man heute noch im Stadtmuseum von Braunau bestaunen darf.

Leider starb er auch weil er über eben jenen Bart gestolpert ist.

Hans Staininger oder Steininger (beide Schreibweisen sind überliefert, * um 1508 in Pfarrkirchen; † 28. September 1567 in Braunau am Inn) war Stadthauptmann von Braunau und wegen seines außergewöhnlich langen Bartes berühmt. Hans Steininger wurde sechsmal zum Stadthauptmann von Braunau am Inn gewählt. Sein Barthaar war dreieinhalb Ellen (rund zwei Meter) lang, obwohl es heißt, er habe es sechsmal abschneiden lassen. Er soll an den Folgen eines Sturzes gestorben sein, nachdem er auf seinen Bart getreten war (den er sonst aufgerollt in der Tasche trug). Nach seinem Tod wurde ihm der Bart abgenommen und als Familienreliquie aufbewahrt. 1911 wurde der Bart an die Stadt Braunau vererbt und ist heute im Bezirksmuseum (Herzogsburg) zu sehen. Die Echtheit des ausgestellten Barthaars ist chemisch und mikroskopisch nachgewiesen.

Quelle: Hans Staininger


Walexplosion
2020-01-27

Tote Wale neigen dazu zu explodieren.

Von einer Walexplosion spricht man, wenn aus einem toten Wal im Kadaver gebildete Fäulnisgase explosionsartig austreten und dabei Blut und Innereien mitreißen, oder der Wal zur Beseitigung gesprengt wird. Es gibt mehrere dokumentierte Walexplosionen in der heutigen Zeit.

Quelle: Walexplosion


Lexicon recentis Latinitatis
2020-01-24

Fesche neue Worte auf Latein! Sozusagen das DLC zu eurem großen Latinum (was ihr sicherlich alle habt!)

Das Lexicon recentis Latinitatis (deutsch: Lexikon des modernen Latein) ist ein von der Stiftung Latinitas im Auftrag des Vatikans herausgegebenes lateinisches Wörterbuch.

Quelle: Lexicon recentis Latinitatis


Pam Krabbé Rochade
2020-01-22

Wenn du eine Rochade übers ganze gegnerische Spielfeld machst, dann hast du die Schachregeln gehackt!

Die Pam-Krabbé-Rochade war nach früherem Wortlaut der FIDE-Regeln ein erlaubter Schachzug, dessen man sich jedoch nicht bewusst war. Es handelte sich um eine Rochade mit einem umgewandelten Turm.

Quelle: Pam Krabbé Rochade