Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Witzelsucht
2020-05-14

Well, I’m fucked.

Witzelsucht (German: [ˈvɪtsl̩ˌzʊxt] “joking addiction”) is a set of pure and rare neurological symptoms characterized by a tendency to make puns, or tell inappropriate jokes or pointless stories in socially inappropriate situations. It makes one unable to read sarcasm. A less common symptom is hypersexuality, the tendency to make sexual comments at inappropriate times or situations. Patients do not understand that their behavior is abnormal, therefore are nonresponsive to others’ reactions. This disorder is most commonly seen in patients with frontal lobe damage, particularly right frontal lobe tumors or trauma. The disorder remains named in accordance with its reviewed definition by German neurologist Hermann Oppenheim; its first description as the less focused moria (pathologic giddiness or lunatic mood) by German neurologist Moritz Jastrowitz, was in 1888.

Quelle: Witzelsucht


Phineas Gage
2020-05-12

3cm dicke Stahlstange durch den Kopf geschossen und überlebt! Respekt, aber unser Beileid an seine Mitmenschen.

Phineas P. Gage arbeitete als Vorarbeiter bei der amerikanischen Eisenbahngesellschaft Rutland & Burlington Railroad bei Cavendish, Vermont, und erlitt dort am 13. September 1848 einen schweren Unfall.

Quelle: Phineas Gage


Unaufmerksamkeitsblindheit
2020-05-11

Seht ihr auch den Gorilla? Nein? Gut!

Unaufmerksamkeitsblindheit (auch Blindheit wegen Unaufmerksamkeit; engl. inattentional blindness) ist die Nichtwahrnehmung von Objekten, bedingt durch die eingeschränkte Verarbeitungskapazität des menschlichen Gehirns.

Quelle: Unaufmerksamkeitsblindheit


Autofahrer Rundfunk Information
2020-05-10

Abgeschaltete Funktechnologie für Verkehrsmeldungen :)

Die Autofahrer-Rundfunk-Information (ARI) war ein Zusatzdienst des UKW- Hörfunks in Deutschland. Das System diente der Kennzeichnung und geographischen Zuordnung von Verkehrsnachrichten. Es wurde von Blaupunkt zusammen mit den ARD-Rundfunkanstalten entwickelt; federführend war das Institut für Rundfunktechnik. ARI war von 1974 bis 2008 in Betrieb.

Quelle: Autofahrer Rundfunk Information


Schokoladenzigarette
2020-05-08

Produkte die aus der Zeit gefallen sind: Schokoladenzigaretten für Kinder…

Eine Schokoladenzigarette, auch Schokozigarette genannt, ist eine Süßware, die als Zielgruppe im Wesentlichen Kinder und Jugendliche hat. In täuschend echt imitierten „Zigarettenschachteln“ mit nachgeahmter Steuerbanderole befinden sich meist zehn oder mehr Schokoladenstangen, die in Papier eingehüllt sind und wie echte Zigaretten aussehen. Die Marken imitieren oft den Namen und das Logo der echten Tabakzigaretten, beispielsweise Pell Mell, Guitare oder Regent. Im Fall der Kaugummizigarette ist die Schokolade durch Kaugummi ersetzt. Die ersten Schokoladenzigaretten kamen zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den Markt.

Quelle: Schokoladenzigarette