Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Die Rettichstrafe
2016-04-28

Auch ein super Konzept für eine Gameshow.

Die Rettichstrafe (griech. ῥαφανιδόω „ich bestrafe mit dem Rettich“) war eine zumindest in Athen, möglicherweise auch in anderen Teilen des antiken Griechenlands, angewendete Körperstrafe, bei der eine Rettich-Wurzel als Fremdkörper in den Anus zwangsweise eingeführt wurde.

Quelle: Rettichstrafe