Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Bankvorteil
2016-05-26

Der Bankvorteil ist im Endeffekt nichts wirklich interessantes. Kann aber als Einheitsmaß zur Verlustwahrscheinlichkeit des jeweiligen Spiels benutzt werden. Wahrscheinlich ist es damit leichter sich im Casino das richtige Glücksspiel auszusuchen. Oder einfach garnicht hingehen. Das ist am Besten.

Als Bankvorteil, engl. Edge (dt. Vorsprung, Vorteil), House edge, kurz House oder Percentage bezeichnet man bei Glücksspielen den erwarteten Verlust des Spielers bezogen auf seinen Einsatz.

Quelle: Bankvorteil