Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Project COLDFEET
2016-06-07

Wenn die Russen im kalten Krieg wegen schmelzendem Eis ihre Stützpunkte verliessen, mussten sie meist alles einfach so zurücklassen. Die Amis haben das auch erkannt. Der Plan war, das Zeug einzusammeln was die Russen rumliegen ließen. Aber wie mit einem Flugzeug landen wenn die Eisscholle schon schmilzt? Menschen mit Fallschirm abwerfen. Und danach mit einem aufsteigendem Ballon am Seil, an dem ein Mensch hängt wieder einsammeln. Oder so ähnlich.

Project COLDFEET was a 1962 Central Intelligence Agency (CIA) operation to extract intelligence from an abandoned Soviet Arctic drifting ice station. Due to the nature of its abandonment as the result of unstable ice, the retrieval of the operatives used the Fulton surface-to-air recovery system.

Quelle: Project COLDFEET