Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

İbrahim der Verrückte.
2016-08-10

Sultan hat zwei Söhne. Solange der eine herrscht, sperrt man den anderen in ein Gefängnis. Wenn dieser dann mit regieren dran ist wundert man sich das er in der Zeit im Käfig verrückt wurde. Trotzdem lässt man ihn auf den Thron. Eigentlich war er auch ständig nur in seinem Harem “beschäftigt”. Wunderschön.

İbrahim (* 4. November 1615 in Konstantinopel; † 18. August 1648 ebenda), auch İbrahim der Verrückte (türk. deli), war von 1640 bis 1648 Sultan des Osmanischen Reiches.

Quelle: İbrahim (Sultan)