Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

John Harvey Kellogg
2016-10-26

Der nicht ganz so erfolgreiche Bruder der Kellogg Familie war überzeugt von der Lehre der Enthaltsamkeit, liess sich aber jeden Morgen von seinen Mitarbeitern einen Einlauf verpassen.

Mit seinem Bruder hat es dann auch nicht mehr wirklich geklappt:

Nachdem Will Keith 1906 begann, seinen Cornflakes Zucker hinzuzufügen, zerstritten sich die Brüder darüber und sprachen nie mehr miteinander.

Gut. Außerdem betrieb der Herr eine Klinik gegen Darmbeschwerden.

In hartnäckigen Fällen entfernte er einen Teil des Darms. Falls all diese Maßnahmen nicht den gewünschten Heilungserfolg zeigten, machte Kellogg oftmals heimliche Masturbation des betreffenden Patienten dafür verantwortlich.

Kann man mal machen.

John Harvey Kellogg war ein US-amerikanischer Arzt und gilt als Miterfinder (mit seinem Bruder Will Keith Kellogg) der Cornflakes und Erfinder der Erdnussbutter.

Quelle: John Harvey Kellogg

Schöner Artikel, danke @moschlar!