Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Cargo Kult
2017-02-08

Ein bereits ab und zu berichtetes Thema. Amis werfen im Krieg allerhand Material vom Flugzeug auf kulturell isolierte Gemeinschaften im Pazifik. Gemeinde glaubt es wären göttliche Gaben.

Ein Cargo-Kult (auch Cargokult oder Cargo-Cult) ist eine millenaristische, politische, religiöse Bewegung aus Melanesien. Die Gläubigen leben von der Erwartung der durch symbolische Ersatzhandlungen herbeigeführten Wiederkehr der Ahnen, die westliche Waren mit sich bringen sollten. Es gab und gibt verschiedene Cargo-Kulte.

Quelle: Cargo Kult

Danke an palimphread!