Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Onoda Hirō
2017-02-15

Wieder ein Klassiker. Mann versteckt sich vor Krieg im Dschungel. Man bekommt Kriegsende nicht mit und versteckt sich trotz mehrmaliger Information über Kriegsende weiterhin. Nachdem er über 30 Menschen getötet und 100 weitere verletzt hat, kommt sein ehemaliger Offizier (der mittlerweile Buchhändler ist) und befiehlt das “Kriegsende”.

Leutnant Onoda Hirō (jap. 小野田 寛郎 Onoda Hirō; * 19. März 1922 in Kainan; † 16. Januar 2014 in Tokio) war ein japanischer Nachrichtenoffizier, der nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs noch bis 1974 auf der philippinischen Insel Lubang als Holdout ausharrte.

Quelle: Onoda Hirō

Danke an palimphread!