Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Abe Sada
2017-02-20

Folgender Artikel handelt von einer Frau die so einige Probleme in ihrem Leben hat. Zwischen Kellnern und Prostitution lernt sie einen Mann kennen der ihr etwas bedeutet und anschließend im Schlaf erwürgt und ihm die Genitalien abschneidet.

Abe Sada (jap. * 28. Mai 1905 in Kanda, Stadt Tokio; † nach 1970) wurde bekannt durch die erotische Asphyxiation (Strangulation) ihres Geliebten Ishida Kichizō am 18. Mai 1936, dem darauffolgenden Abschneiden seines Gliedes und seiner Hoden, die sie dann in ihrer Handtasche herumtrug.

Quelle: Abe Sada

Danke an minorGC!