Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Teekanneneffekt
2018-01-23

Wenn man beim nächsten Kaffeekränzchen mal wieder die Tischdecke versaut hat, kann man nach dem Lesen des folgenden Artikels wenigstens schön klugscheißen.

Unter Teekanneneffekt versteht man das Phänomen, dass die Flüssigkeit, besonders wenn die Kanne noch sehr voll ist und man zur Vermeidung von Spritzern recht vorsichtig ausgießen will, an der Tülle oder Schnaupe und am Kannenkörper herunter-, statt in einem Bogen herausläuft.

Quelle: Teekanneneffekt