Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Fordlândia
2019-07-26

Wenn der weiße Mann kommt und alles besser weiß…

Fordlândia (1920–1945), auch Fordlandia (benannt nach Henry Ford), ist ein Ort südlich von Santarém in Amazonien. Der US-amerikanische Autobauer Henry Ford wollte in den 1920er Jahren preisgünstig Autoreifen herstellen. Wegen Missmanagements und technischer Weiterentwicklung bei der Gummireifenherstellung wurde das Projekt eine Fehlinvestition von 25 Millionen US-Dollar.

Quelle: Fordlândia