Entbehrlich.es

Wissen aus der Wikipedia

Podcast - Archiv - About - Feed - Twitter - Impressum

Ritualmordlegende
2020-12-13

Ein breit gestreutes Feld and Kulturen und Gesellschaften machen sich einfach andere Gruppen zum Sündenbock. Die Ritualmordlegende. Interessant wie viele verschiedene und aus welchen Gründen die jeweilige Kultur sowas beschliesst.

Eine Ritualmordlegende (auch: Ritualmordfabel, Ritualmordvorwurf, Blutbeschuldigung, Blutanklage, Blutlüge; englisch blood libel) sagt gesellschaftlich diskriminierten Minderheiten Ritualmorde an Angehörigen einer Mehrheitsgruppe nach. Die Kolporteure greifen oft unaufgeklärte Entführungs-, Unglücks- oder Tötungsfälle auf, besonders von Kindern, und bieten dafür Sündenböcke an.

Quelle: Ritualmordlegende